Hierzu wurde der nachstehende Artikel in der örtlichen Presse "Lauterbacher Anzeiger" am Dienstag, 27. November 2012 veröffentlicht:

 

"Eintracht" herrschte bei der Stadionfahrt nach Gelsenkirchen Sichtlich Vorfreude herrschte am vergangenen Samstag bei den 45 Fans von Schalke 04, die zusammen mit sieben Anhängern von Eintracht Frankfurt mit einme Omnibus nach Gelsenkirchen aufbrachen, um beim Spiel der Fußball-Bundesligisten im Stadtion mitzufiebern. Für die blau-weiß gekleideten Herbsteiner S04-Fans was das 1:1-Unentschieden am Ende doch etwas enttäuschend, für die mitgereisten Mitglieder des Herbsteiner Eintracht-Fan-Clubs dagegen stellte das Ergebnis einen Erfolg dar.

Dennoch trat man einvernehmlich die Rückreise in die "Stadt auf dem Berge" an, denn zwischen beiden Fan-Clubs herrscht ohnehin stets große Einmütigkeit, was auch für das Miteinander mit den örtlichen Bayern-Anhängern gilt. Das Foto zeigt die Fans bei ihrer Abfahrt am Samstagvormittag in Herbstein. hg/Foto: Henning